LOGIN

SO findest Du den passenden Coach fĂŒr Dich!

Jan 09, 2023

Stell Dir vor, Du investierst 7000 € in ein Coaching und stellst dann fest, dass das Coaching eine Fehlinvestition war. Das Geld ist futsch und Du bist nicht nur deprimiert, sondern auch keinen Schritt weiter als vorher. Genau das ist mir kürzlich passiert und deswegen habe ich eine Formel entwickelt, mit der ich in Zukunft prüfen kann, ob ein Coaching zu mir passt oder ob der Coach nur ein gutes Marketing hat. Ich nenne sie die Starformel.

Viele Menschen haben erkannt, dass es sinnvoll sein kann, sich jemanden zu suchen, der einem dabei hilft, die eigenen Ziele, Wünsche oder auch Träume endlich Realität werden zu lassen. Fakt ist auch, dass ein gutes Coachig kein Geld kostet, es bringt vielmehr Geld - einzige Bedingung es muss auch wirklich gut sein und zu meiner Persönlichkeit und natürlich auch zu meiner aktuellen Herausforderung passen.

Der Coachingmarkt hat dies unlängst erkannt und dementsprechend schießen Coaches oder Berater wie Pilze aus dem Boden. Kaum ein Bereich hat derartiges Wachstumspotenzial wie Coaching, Beratung oder Mentoring. Und leider kann sich auch jeder Mensch, der glaubt, er habe Expertise, Coach oder Trainer nennen. Die Berufsbezeichnung ist nicht geschützt und so tummeln sich auch allerhand schwarze Schafe in diesem Bereich.

Die meisten Menschen, die sich ein Coaching aussuchen, entscheiden sich aus 4 Gründen dafür:

  • Sympathie
  • Bewertungen anderer Teilnehmer
  • Kundenversprechen
  • Bauchgefühl

Und sicherlich sind dies auch wichtige Bestandteile, die man unbedingt beachten sollte, bevor man sich für ein Coaching entscheidet. Auch ich habe dies bis Anfang 2022 so gemacht. Bedauerlicherweise das eine Mal, mit einer krassen Fehlentscheidung, die mich 7000,00 € gekostet und keinen Schritt weiter gebracht hat. Der Coach hielt nicht, was er versprach und auch die Bewertungen der anderen Teilnehmer nutzen mir nichts, weil sie aus einem anderen Bereich kamen als ich und das Coaching nicht individuell genug war.

Nach dieser Erfahrung machte ich mir Gedanken, wie ich in Zukunft herausfinden kann, ob ich in die richtige Person und das richtige Coaching investiere. Nur wenn ein Angebot, das mein Anliegen lösen soll, alle diese Kriterien erfüllt, entscheide ich mich dafür. Wie eingangs schon erwähnt, nenne ich diese Formel oder auch Checkliste: die Starformel. 

Diese Formel findest Du auch in meinem Buch Secrets of Sale, das Du Dir auf Amazon oder über meine Webseite bestellen kannst.

Die Starformel beinhaltet 5 Fragen, die ich mir in Bezug auf den Coach beantworte. Diese sind:

  • Ist die Person selbst schon dort, wo ich hin möchte? Wenn ich Millionär werden will, frage ich einen Millionär und keinen Bankberater. Denn davon sind die wenigsten selbst Millionäre. 
  • Ist die Person authentisch und lebt selbst auch das, was sie lehrt? Predigt jemand, dass Zuverlässigkeit wichtig ist und kommt dann zu spät zum Termin, sollte man hellhörig werden.
  • Kann die Person beweisen, dass das Coaching auch funktioniert? Welche Art von Testimonials gibt es. Wenn ich als Verkaufstrainer meinen YouTube-Kanal aufbauen möchte und nur leichtgläubiger Geistheiler mit in der Gruppe sind, wird mich das ggf. nicht weiterbringen.
  • Besitzt die Person die Fähigkeit auch andere ans Ziel zu bringen und nicht nur sich selbst? Der wohl wichtigste Punkt ist die Fähigkeit auch andere Menschen ans Ziel zu bringen. Nur weil jemand, der Mount Everest selbst schon erklommen hat, heißt das noch lange nicht, dass er auch Andere dorthin bringen kann.
  • Ist mir die Person sympathisch? Und last but not least, ist mir die Person auch sympathisch. Denn wenn ich mehrere Monate mit einem Menschen zusammenarbeiten soll, der mir nicht sympathisch ist, wird es schwer. Menschen, die wir nicht mögen, vertrauen wir auch schwerer oder auch gar nicht. 

Falls Du selbst Coach oder Trainer bist, dreh diese Merkmale auch gerne um und prüfe, wenn Du Erstgespräche führst, ob jemand, der Deine Hilfe möchte, auch zu Dir passt und ob Du ihm auch wirklich helfen kannst. Alles Andere wäre unseriös und ein falsches Kundenversprechen nur um Umsatz zu machen.

  • Wo steht der Mensch gerade?
  • Ist die Person wirklich bereit für Veränderung?
  • Kann sie glaubhaft versichern, dass sie Dein Coaching auch umsetzen wird?
  • Bringt die Person auch alles mit, damit Du sie auch ans Ziel bringen kannst? Nicht nur Geld, sondern vor allem auch Zeit für die Umsetzung.
  • Ist Dir der Mensch sympathisch und passt er oder sie auch in die Gruppe der anderen Teilnehmer?

Nur wenn diese Punkte für beide Seiten klar sind, kann ein Coaching den Zweck erfüllen, für den es gedacht ist. Mit der Starformel hast Du jetzt mehr Sicherheit bei der Auswahl Deines Coaches und auch Deiner Teilnehmer*innen.

Falls Du selbst nach einem Verkaufstraining suchst, mit dem Du mehr Neukunden gewinnst, dann vereinbare ein kostenloses Gespräch mit mir und wir finden gemeinsam heraus, ob diese Punkte auf uns beide zutreffen. Falls Du Fragen hast, 

In diesem Sinne alles Gute und viel Erfolg 

Dein Uwe

 

Du wĂŒnschst Dir mehr Neukunden und möchtest Deinen Umsatz planbar steigern? Dann vereinbare ein kostenloses BeratungsgesprĂ€ch, in dem wir herausfinden, ob eine Zusammenarbeit fĂŒr beide Seiten Sinn ergibt.

JETZT GESPRÄCH VEREINBAREN